Inspiration: Meine 5 liebsten Food-Accounts auf Instagram

Wenn ich mal nicht weiß, was ich kochen soll (oder mir einfach langweilig ist), scrolle ich gerne durch meinen Instagram Feed. Denn natürlich folge ich auch eingen Food-Accounts. Dabei werde ich inspiriert, will am liebsten sofort loslegen und Hunger bekomme ich meistens auch :)

Hier sind meine 5 liebsten Food-Accounts:

Krautkopf gehört schon lange zu meinen Lieblingsblogs im Foodbereich. Natürlich folge ich Susann und Yannic auch auf Instagram. Die beiden Fotografen machen tolle Fotos und kreieren tolle Rezepte. Und ihr Kochbuch ist auch eine aboslute Empfehlung.

Ein weiterer Lieblingsblog: Green Kitchen Stories. Von David Frenkiel und Luise Vindahl gibt es inzwischen drei Kochbücher und zwei Apps. "Die grüne Küche" steht auch in meinem Bücherregal und wird häufig benutzt. David und Luise haben beide Instagram-Accounts und es lohnt sich, ihnen zu folgen. 

Sophia Hoffmann solltet ihr unbedingt folgen. Ihre Bilder sind bunt und machen garantiert gute Laune. Sophia zaubert farbenfrohe und leckere vegane Gerichte und hat gerade ihr zweites Buch veröffentlicht. Für superwork durfte ich Sophia 2014 interviewen, seitdem bin ich Fan. Falls ihr mal in der Nähe seid, besucht unbedingt eines ihrer Dinner.

My New Roots - das ist der Blog von Sarah Britton. Auch sie hat ein Kochbuch und eine App. In ihrem Feed findet ihr gesunde vegetarische Rezepte, die toll aussehen.

Als ich schwanger war, habe ich gezielt nach Mama & Kind-Kochblogs gesucht und bin so auf Carrots for Claire gestoßen. Die Beschreibung ihres Blogs bringt perfekt auf den Punkt, was euch erwartet: "Gesund kochen ist Liebe - Ein Wohlfühlblog für große und kleine Gaumen". Auch Veronika hat seit 2015 ein eigenes Kochbuch.

 

Da es mir wirklich schwer fiel, mich für "nur" fünf Accounts zu entscheiden, gibt es hier noch ein paar:

livingthehealthychoice

whatforbreakfast

thisishowwelunch

we_are_food